Vivald

Vivaldi 5.6.2867.4 Snapshot/5.5 Build 2805.48

  • Geschrieben von:
  • Verfasst am:
  • Kategorie:
    Android, Linux, MAC, WindowsAndroid, Linux, MAC, Windows
  • System:
    Windows, MacOS, Linux, Android
  • Lizenz:
    Kostenlos
  • Entwickler:
    Vivaldi Technologies™
  • Preis:
    USD 0
  • Ansichten:
    5385

Vivaldi ist ein neuer Browser von einem Team unter der Leitung von Jon S. von Tetzchner, dem Mitbegründer von Opera, erstellt.

Sie basiert auf Chromium, was selbst für eine Technical Preview eine anständige Geschwindigkeit garantiert. Die Benutzeroberfläche ist in JavaScript und React aufgebaut ("mit Hilfe von Node.js, Browserify und einer langen Liste von NPM-Modulen", wie es scheint).

Le résultat final est épuré et simple à utiliser. Les onglets du navigateur en haut de la page, la barre d’adresse et de recherche en bas, un bouton de menu en haut à gauche pointe vers quelques options utiles (Fichier > Importer des données permet d’importer vos signets, mots de passe, historique et moteurs de recherche depuis IE, Opera und Firefox).

Un panneau à onglets sur la gauche donne accès à divers extras. Une section Notes vous permet de prendre des notes et des captures d’écran, et d’ajouter des balises à n’importe quel site.

Il y a également des panneaux Téléchargements, Signets et Contacts, ainsi qu’un panneau pour « Vivaldi Mail » (bien qu’un message explique qu’il « n’est pas prêt ») et une option de panneau Web, qui vous permet d’épingler les sites Web fréquemment consultés, les flux et autres ressources pour un accès facile à côté de la fenêtre principale du navigateur.

Die Seite mit den Kurzwahlen zeigt nicht nur statische Miniaturansichten Ihrer Lieblingsseiten an. Sie können sie nach Interesse oder Kontext anordnen, Ordner hinzufügen und vieles mehr.

Si vous ouvrez trop de sites, Vivaldi vous propose un nouveau moyen de rétablir l’ordre. En faisant glisser un onglet sur un autre, vous créez une pile d’onglets, où un seul onglet représente plusieurs sites.

Le fonctionnement est similaire à celui d’un groupe de boutons sur la barre des tâches de Windows : passez votre souris sur l’onglet, des vignettes apparaissent pour chacun des sites qu’il représente, et il vous suffit de cliquer sur celui dont vous avez besoin.

Die Tastaturunterstützung ist dank der "Schnellbefehle" ebenfalls sehr gut. Drücken Sie jederzeit Strg+Q und es erscheint ein Menü, in dem alle Ihre offenen Tabs und die wichtigsten Befehle aufgelistet sind. Wählen Sie das Gewünschte direkt aus der Liste aus oder drücken Sie das angegebene Tastenkürzel (Strg+H für Notes).

Dies ist die erste stabile Version von Vivaldi.

Die Anpassungsmöglichkeiten und die Flexibilität von Vivaldi werden durch wirklich innovative Funktionen wie Tabstacks und Web-Panels ergänzt, die Vivaldi zu einem echten alternativen Browser für erfahrene Nutzer machen.




Bewertung

4.3

( 185 Stimmen )
Bitte bewerten!
Vivaldi 5.6.2867.4 Snapshot/5.5 Build 2805.48

Keine Stimmen bisher! Be the first to rate this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert