MacOS Sierra

MacOS Sierra ISO 10.12.5

  • Geschrieben von:
  • Verfasst am:
  • Kategorie:
    MACMAC
  • System:
    MacOS
  • Lizenz:
    Kostenlos
  • Entwickler:
    Apple Inc
  • Preis:
    USD 0
  • Ansichten:
    22132

MacOS Sierra ist die dreizehnte wichtige Version des Betriebssystems macOS. Dabei handelt es sich um eine Reihe von grafischen Betriebssystemen, die von Apple Inc. entwickelt und vermarktet werden.

MacOS Sierra ISO 10.12.5

Einführungen

MacOS Sierra ist die 13. Hauptversion des auf Unix basierenden Betriebssystems von Apple. Es hat nur noch wenig mit dem ursprünglichen Mac-Betriebssystem gemein, das Apple in den 80er und 90er Jahren gesehen hat. Apple verzichtete darauf, als CEO Steve Jobs 2001 beschloss, dass es Zeit für einen Wechsel war. Apple hatte zu viele Jahre damit verbracht, neue Funktionen auf einer Software-Grundlage zusammenzustellen, die ursprünglich 1984 eingeführt worden war. Programmierer und Kunden beschwerten sich über den "Spaghetticode" .

Datum der Veröffentlichung:

Die erste Betaversion von macOS Sierra wurde am 13. Juni 2016 an Entwickler verteilt. Die erste öffentliche Betaversion wurde am 7. Juli 2016 veröffentlicht. Sie wurde am 20. September 2016 für Endnutzer freigegeben. Die letzte Version war 10.12.5 (16G1408) am 1. Juni 2018.

Ende des Lebens (EOL):

Apple veröffentlicht seinen End-of-Life-Zeitplan erst später. Es wird also noch unterstützt

Erforderliche Konfiguration

macOS Sierra benötigt mindestens 2 GB RAM und 8 GB Speicherplatz und wird auf laufen:

  • iMac: Spätesten 2009 oder später
  • MacBook und MacBook 12-Zoll: Spätes 2009 oder neue Version
  • MacBook Pro: Mid 2010 oder neue Version
  • MacBook Air: Late 2010 oder neue Version
  • Mac Mini: Mid 2010 oder neue Version
  • Mac Pro: Mid 2010 oder neue Version

Allgemeine Anforderungen

1. OS X 10.7.5 oder später
2. 2GB Speicher
3. 8.8GB verfügbarer Speicherplatz
4. Für einige Funktionen ist eine Apple-ID erforderlich. Es gelten die Bedingungen.
5. Für einige Funktionen ist ein kompatibler Internetdienstanbieter erforderlich; es können Gebühren anfallen.

WIE MAN MACOS SIERRA ISO INSTALLIERT

Schritt 1. Entpacken Sie die Bilddatei mit Winrar oder 7zip.
Schritt 2. Installieren Sie Virtualbox.
Schritt 3. Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine.
Schritt 4. Konfigurieren Sie Ihre virtuelle Maschine.
Schritt 5. Code zu VirtualBox mit der Eingabeaufforderung hinzufügen

Sierra ist die erste Version von macOS seit OS X Mountain Lion, die nicht auf allen Computern läuft, die von früheren Versionen unterstützt wurden. Die Entwickler haben Lösungen geschaffen, um macOS Sierra auf einigen Mac-Computern zu installieren, die nicht mehr offiziell unterstützt werden.

HAUPTMERKMALE VON MACOS SIERRA

  1. Ein neues Dateisystem
  2. Bessere Grafik und VR
  3. Abwärtskompatibilität
  4. Safari weiß, wann sie schweigen muss
  5. Datenschutz Safari
  6. Persistente Anpassung der Website.
  7. Änderung der Funktionen für Fotos.
  8. Post-Updates
  9. Notes Tweaks
  10. Ein hellerer Projektor
  11. iCloud-Dateien freigeben
  12. Verstärkte Sicherheit
  13. Die Mailbox wird überarbeitet.
  14. Desktop und Dokumente wandern in die iCloud.
  15. Photos App für Mac wird intelligenter.

Veränderungen: Was gibt es Neues in der Sierra-?

1.) Automatische Entsperrung: Die automatische Entsperrung wird aktiviert, indem Sie einfach eine Apple-Uhr in Reichweite Ihres Mac-Computers tragen.
2.) Verwendung von Apple Pay: Wenn Sie Safari verwenden und eine Website besuchen, die Apple Pay unterstützt, können Sie dies sofort überprüfen, indem Sie auf das Apple Pay-Logo tippen.
3.) Drive iCloud
Wenn Sie iCloud Drive verwenden, können Sie die Fähigkeit von macOS Sierra nutzen, Ihre Ordner Desktop und Document automatisch zu synchronisieren.
4.) iTunes 12.5
Die neue Version von iTunes präsentiert ein völlig neues Apple-Music-Design.
5.) Aktualisierung von Nachrichten: Die Nachrichten-App wurde in macOS Sierra aktualisiert, damit sie genauso funktioniert wie die Nachrichten-App in iOS 10.
6.) Optimierter Speicher: macOS Sierra kann Ihnen helfen, den Speicherplatz auf Ihrem Computer zu optimieren, indem es Dateien, die Sie selten verwenden, automatisch in der Cloud speichert.
7.) Photos App Für Mac wird intelligenter
Die Fotos-App für macOS Sierra hat Gesichtserkennung und die Möglichkeit, nach Personen, Orten und Dingen zu suchen.
8.) Picture In Picture
Apple hat eine ähnliche Bild-in-Bild-Funktion für macOS Sierra eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie Videos in Safari ansehen können, und es wird auf andere Fenster driften. Bild-in-Bild in macOS Sierra funktioniert explizit in Safari und iTunes für macOS Sierra.
9.) Siri auf dem Mac
Siri kann auf Mac-Systemen verwendet werden, um Fragen zu stellen, Programme zu öffnen, Dateien zu suchen, Musik in iTunes zu steuern und FaceTime-Anrufe einzurichten.
10.) Tabs Galore
Die Funktion Tabs Galore ist besonders nützlich, wenn Sie mehrere Dateien mithilfe des Apple iWork-Programms verwalten oder sich bei vielen Zielen auf die Apple Maps-App verlassen.
11.) Universal-Briefbeschwerer
Sie können eine Textzeile auf Ihrem iPhone kopieren und in die Nachrichten-App auf Ihrem Mac einfügen.
12.) Verbesserte Lautstärkeregelung
In dieser Funktion müssen Sie die Lautstärketaste drücken, anstatt die Optionstaste gedrückt zu halten, um den Ton des Geräts zu ändern.

Vorteile

  • Safari verbessert das Surfen im Web
  • Die Spotlight-Suche kann mehr
  • Fotos erhalten neue Bearbeitungswerkzeuge
  • Bereitet den Mac für zukünftige externe GPU- und VR-Upgrades vor

Nachteile

  1. Wenig sichtbare Veränderungen
  2. APFS unterstützt derzeit keine Fusion-Laufwerke

Warum sollten Sie MACOS SIERRA herunterladen?

  • Installieren Sie, wenn Sie OS X El Capitan oder MacOS Sierra Problems haben.
  • Installieren Sie für den Nachtmodus auf Ihrem Mac.
  • Installieren Sie, wenn Sie 2016 haben
  • MacBook Pro mit Touch Bar.
  • Installieren Sie, wenn Sie mehr Sicherheit benötigen.
  • Installieren Sie das macOS Sierra für Siri.
  • Installieren Sie für bessere Nachrichten und New Emoji.
  • Installieren Sie es, um es mit Apple Watch zu entsperren.
  • Installieren Sie für Apple Pay auf dem Mac.
  • Installieren Sie, um mehr Speicherplatz zu erhalten.

Warum sollten Sie MACOS SIERRA nicht installieren?

  • Installieren Sie es nicht, wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind.
  • Nicht installieren, wenn Sie die High Sierra Beta von macOS ausprobieren möchten.
  • Installieren Sie nicht, wenn Sie sich Sorgen um die Probleme von MacOS Sierra machen.
  • Installieren Sie nicht, wenn Sie einen älteren Mac verwenden.
  • Installieren Sie es nicht, wenn Sie auf Reisen sind.

SCHLUSSFOLGERUNG

In diesem Artikel haben wir so viele verschiedene Dinge über Mac OS Sierra gelesen. Also, Leute, wenn euch dieser Artikel gefallen hat und ihr denkt, dass diese Informationen jemandem helfen können, dann teilt diesen Artikel mit ihnen und sagt uns, was ihr über den Inhalt des Artikels denkt.

Für weitaus spannendere Themen bleiben Sie dran und setzen Sie uns ein Lesezeichen, damit wir Sie auf dem Laufenden halten können.

lesen Sie auch: MacOS High Sierra 10.13 ISO herunterladen (dmg)




Bewertung

4.4

( 46 Stimmen )
Bitte bewerten!
MacOS Sierra ISO 10.12.5

Keine Stimmen bisher! Be the first to rate this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert